Angebote zu "Tochter" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Meine besondere Tochter
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

"Herzlichen Glückwunsch. Was ist es denn?", fragt die Putzfrau im Krankenhaus. "Es ist - behindert", antwortet die junge Mutter und erschrickt über sich selbst. Doch Doro May lernt schnell. Ihre Tochter Tina ist nicht nur schwerbehindert.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Lotta Wundertüte
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Lachen muss man nicht laufen können.Lotta, vier Jahre alt, blond, zickig, zäh, süß - und schwerbehindert. Wie lebt es sich mit so einem Kind? Ein ehrlicher, zutiefst berührender Bericht über Familie, Mut, Leiden und Lachen - und eine Antwort auf die Frage: Was zählt im Leben?Herbst 2009. Sandra Roth ist im neunten Monat schwanger. Mit Lotta, einem Wunschkind. Doch bei einer Routineuntersuchung erfährt sie, dass das Gehirn ihrer Tochter nicht mit ausreichend Blut versorgt wird. Wird Lotta behindert sein? 'Ihr Kind ist eine Wundertüte: Man weiß nie, was drin ist', sagt ein Arzt. Authentisch und liebevoll erzählt Sandra Roth von den ersten vier Jahren mit Lotta. Ein Buch voll großer Fragen, das Mut macht, auch den schwierigen Momenten im Leben mit Optimismus und Humor zu begegnen.Mit neuem Kapitel, noch mehr Lachen und vielen schönen Neuigkeiten von Lotta

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Lotta Wundertüte
11,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Lachen muss man nicht laufen können.Lotta, vier Jahre alt, blond, zickig, zäh, süß - und schwerbehindert. Wie lebt es sich mit so einem Kind? Ein ehrlicher, zutiefst berührender Bericht über Familie, Mut, Leiden und Lachen - und eine Antwort auf die Frage: Was zählt im Leben?Herbst 2009. Sandra Roth ist im neunten Monat schwanger. Mit Lotta, einem Wunschkind. Doch bei einer Routineuntersuchung erfährt sie, dass das Gehirn ihrer Tochter nicht mit ausreichend Blut versorgt wird. Wird Lotta behindert sein? 'Ihr Kind ist eine Wundertüte: Man weiß nie, was drin ist', sagt ein Arzt. Authentisch und liebevoll erzählt Sandra Roth von den ersten vier Jahren mit Lotta. Ein Buch voll großer Fragen, das Mut macht, auch den schwierigen Momenten im Leben mit Optimismus und Humor zu begegnen.Mit neuem Kapitel, noch mehr Lachen und vielen schönen Neuigkeiten von Lotta

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Lotta Wundertüte
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Lachen muss man nicht laufen können Lotta, drei Jahre alt, ein Schmoller, ein Schlawiner, blond, zickig, zäh, süß und schwerbehindert. Wie lebt es sich mit einem solchen Kind? Ein ehrlicher, zutiefst berührender Bericht über Familie, Mut, Leiden und Lachen und die Frage: Was zählt im Leben? Herbst 2009. Sandra Roth ist im neunten Monat schwanger. Mit Lotta, einem Wunschkind, die Vorfreude der Familie ist groß. Doch bei einer Routineuntersuchung erfährt sie, dass das Gehirn ihrer Tochter nicht mit ausreichend Blut versorgt wird. Welche Konsequenzen diese Gefäßfehlbildung für das Leben von Lotta haben wird, können die Ärzte nicht vorhersagen. "Lotta Wundertüte: Man weiß nie, was drin ist", sagt einer. Lotta könnte ein "Rollstuhl-Baby" sein, so nennt das ihr zwei Jahre älterer Bruder Ben. Während er auch gerne einen Rollstuhl hätte, weil man dann nicht selbst laufen muss, setzen sich die Eltern mit anderen Fragen auseinander: Wie lebt es sich mit einem behinderten Kind in einer Gesellschaft, die alles daransetzt, Behinderungen und Krankheiten abzuschaffen? Wie reagieren Freunde, Nachbarn, Kollegen? Und was wird Lotta für ein Leben haben eingeschränkt, ausgegrenzt? Oder angenommen und geliebt? Authentisch und liebevoll erzählt Sandra Roth von den ersten drei Jahren mit Lotta, Jahre voller Kämpfe, Überraschungen, Leid und Glück, an deren Ende wir eine lächelnde Lotta im Kindergarten erleben. Ein Buch voll großer Fragen, das Mut macht, auch den schwierigen Momenten im Leben mit Optimismus und Humor zu begegnen.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Lotta Wundertüte
19,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Lachen muss man nicht laufen können Lotta, drei Jahre alt, ein Schmoller, ein Schlawiner, blond, zickig, zäh, süß und schwerbehindert. Wie lebt es sich mit einem solchen Kind? Ein ehrlicher, zutiefst berührender Bericht über Familie, Mut, Leiden und Lachen und die Frage: Was zählt im Leben? Herbst 2009. Sandra Roth ist im neunten Monat schwanger. Mit Lotta, einem Wunschkind, die Vorfreude der Familie ist groß. Doch bei einer Routineuntersuchung erfährt sie, dass das Gehirn ihrer Tochter nicht mit ausreichend Blut versorgt wird. Welche Konsequenzen diese Gefäßfehlbildung für das Leben von Lotta haben wird, können die Ärzte nicht vorhersagen. "Lotta Wundertüte: Man weiß nie, was drin ist", sagt einer. Lotta könnte ein "Rollstuhl-Baby" sein, so nennt das ihr zwei Jahre älterer Bruder Ben. Während er auch gerne einen Rollstuhl hätte, weil man dann nicht selbst laufen muss, setzen sich die Eltern mit anderen Fragen auseinander: Wie lebt es sich mit einem behinderten Kind in einer Gesellschaft, die alles daransetzt, Behinderungen und Krankheiten abzuschaffen? Wie reagieren Freunde, Nachbarn, Kollegen? Und was wird Lotta für ein Leben haben eingeschränkt, ausgegrenzt? Oder angenommen und geliebt? Authentisch und liebevoll erzählt Sandra Roth von den ersten drei Jahren mit Lotta, Jahre voller Kämpfe, Überraschungen, Leid und Glück, an deren Ende wir eine lächelnde Lotta im Kindergarten erleben. Ein Buch voll großer Fragen, das Mut macht, auch den schwierigen Momenten im Leben mit Optimismus und Humor zu begegnen.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Meine besondere Tochter
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Herzlichen Glückwunsch. Was ist es denn?", fragt die Putzfrau im Krankenhaus. "Es ist - behindert", antwortet die junge Mutter und erschrickt über sich selbst. Doch Doro May lernt schnell. Ihre Tochter Tina ist nicht nur schwerbehindert.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Lotta Wundertüte
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Lachen muss man nicht laufen können.Lotta, vier Jahre alt, blond, zickig, zäh, süß - und schwerbehindert. Wie lebt es sich mit so einem Kind? Ein ehrlicher, zutiefst berührender Bericht über Familie, Mut, Leiden und Lachen - und eine Antwort auf die Frage: Was zählt im Leben?Herbst 2009. Sandra Roth ist im neunten Monat schwanger. Mit Lotta, einem Wunschkind. Doch bei einer Routineuntersuchung erfährt sie, dass das Gehirn ihrer Tochter nicht mit ausreichend Blut versorgt wird. Wird Lotta behindert sein? 'Ihr Kind ist eine Wundertüte: Man weiß nie, was drin ist', sagt ein Arzt. Authentisch und liebevoll erzählt Sandra Roth von den ersten vier Jahren mit Lotta. Ein Buch voll großer Fragen, das Mut macht, auch den schwierigen Momenten im Leben mit Optimismus und Humor zu begegnen.Mit neuem Kapitel, noch mehr Lachen und vielen schönen Neuigkeiten von Lotta

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Nachlassplanung bei Problemkindern, m. CD-ROM
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fax-Kurztext: Perfekte Nachlassplanung bei „Problemkindern“ – mit Verstand und Fingerspitzengefühl! Testamente und Nachlassplanung gehören für Sie als Notar und Rechtsanwalt zum Alltag, und in der Regel können Sie diese Fälle mit Erfahrung, Routine und Sachverstand problemlos abwickeln. Aber es gibt auch Fälle, die eine besondere Aufmerksamkeit erfordern, wenn nämlich die designierten Erben „Problemkinder“ sind: • Erben, denen die Fähigkeit zur eigenen Erwerbstätigkeit aufgrund einer Behinderung fehlt • unliebsame Nachkommen, die nicht mehr bekommen sollen als ihnen gesetzlich zusteht • Kinder aus gescheiterten Beziehungen oder Stiefkinder, die wie eigene Kinder bedacht werden sollen Hier handelt es sich um diffizile familiäre Fragestellungen, bei denen ebenso Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen gefragt sind. Der Ratgeber „Nachlassplanung bei Problemkindern“ ist dabei Ihre perfekte Unterstützung! Sichern Sie sich diese wertvolle Hilfe, mit der Sie nicht nur viel Zeit und Aufwand sparen, sondern Ihren Mandanten ein gutes Gefühl in einer schwierigen Situation geben. Fax-Langtext: Perfekte Nachlassplanung bei „Problemkindern“ – mit Verstand und Fingerspitzengefühl! Testamente und Nachlassplanung gehören für Sie als Notar und Rechtsanwalt zum Alltag, und in der Regel können Sie diese Fälle mit Erfahrung, Routine und Sachverstand problemlos abwickeln. Aber es gibt auch Fälle, die eine besondere Aufmerksamkeit erfordern, wenn nämlich die designierten Erben „Problemkinder“ sind: • Erben, denen die Fähigkeit zur eigenen Erwerbstätigkeit aufgrund einer Behinderung fehlt • unliebsame Nachkommen, die nicht mehr bekommen sollen als ihnen gesetzlich zusteht • Kinder aus gescheiterten Beziehungen oder Stiefkinder, die wie eigene Kinder bedacht werden sollen Denn oft handelt es sich bei diesen Fällen um diffizile familiäre Fragestellungen, bei denen ebenso Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen gefragt sind. Gut, wenn Sie in so einem Fall mit dem juristischen Handbuch „Nachlassplanung bei Problemkindern“ eine passende Lösung zur Hand haben! „Nachlassplanung bei Problemkindern“ – die Neuauflage des Bestsellers „Nachlassplanung bei Problemkindern“ ist ein echtes Praxishandbuch: Neben der allgemeinen Darstellung der Nachlassplanung enthält es für den jeweiligen Fall abgestimmte Vorschläge zu den einzelnen Sonder- und Problemfällen. Hilfreiche Übersichten und Formulierungsvorschläge machen dieses Handbuch so praxistauglich. Es hilft Ihnen bei diesen Fragestellungen: • Besonderheiten in den familiären Beziehungen (z.B. behinderte Kinder, bedürftige Kinder, Stiefkinder, unliebsame Verwandte) • möglichen Gefahrenquellen für den Nachlassverteilungsplan sowie adäquate Vermeidungsstrategien • Störpotenzial von Gesellschaftsbeteiligungen, Auslandsvermögen, Lebensversicherungen und Sparkonten • Vermeidung erbschaftsteuerlicher Nachteile • Streitprävention durch präzise Regelungen des Erblassers. „Nachlassplanung bei Problemkindern“ ist Ihre perfekte Unterstützung bei allen problematischen Erbschaftsfällen. Sichern Sie sich diese wertvolle Hilfe, mit der Sie nicht nur viel Zeit und Aufwand sparen, sondern Ihren Mandanten ein gutes Gefühl in einer schwierigen Situation geben. E-Mail-Betreff-Zeilen: Perfekte Nachlassplanung auch bei personenbezogenen Störfaktoren So gelingt die Nachlassplanung auch bei problematischen Fällen Nachlassplanung bei Problemkindern – ab heute kein Problem mehr! Was Sie jetzt bei der Nachlassplanung bei Problemkindern beachten müssen Exklusiv: Dieser Ratgeber zeigt Ihnen die perfekte Nachlassplanung bei Problemkindern E-Mail-Text: Perfekte Nachlassplanung bei „Problemkindern“ – mit Verstand und Fingerspitzengefühl! Bei der Nachlassplanung erfordern besondere Umstände auch besondere Maßnahmen – zum Beispiel, wenn es sich bei den Erben um „Problemkinder“ handelt. Liegen nämlich personenbezogene Störfaktoren wie beispielsweise das Fehlen der Fähigkeit zur eigenen Erwerbstätigkeit aufgrund einer Behinderung beim Erben vor, besteht die Gefahr, dass Sozialeinrichtungen Anspruch auf das Erbe erheben. Wie Sie diesem – und ähnlichen Problemen – wirkungsvoll begegnen, zeigt Ihnen dieses einzigartige Buch. Jetzt Nachlässe sicher planen weiterer Text mit Fallbeispielen: Testamente und Nachlassplanung gehören für Sie als Notar und Rechtsanwalt zum Alltag. Aber was tun, wenn die designierten Erben „Problemkinder“ sind – so wie in diesen Fällen: Fall 1: Schwerbehindertes Kind als Erbe Das Ehepaar Müller hat 3 Kinder, eine Tochter ist schwerbehindert. Die Eltern möchten, dass im Falle des Todes eines Elternteils das Erbe an den überlebenden Ehepartner UND die behinderte Tochter geht, die gesunden Kinder sollen erst zum Zug kommen, wenn beide Elternteile verstorben sind. Wissen Sie auf Anhieb, wie Sie hier am geschicktesten vorgehen? Fall 2: Stiefkinder als Erben Herr Schröder und Frau Weber sind jeweils in zweiter Ehe miteinander verheiratet. Herr Schröder hat aus seiner ersten Ehe einen Sohn, Frau Weber hat aus ihrer ersten Ehe 3 Kinder. In einem Berliner Testament wollen die Ehegatten zunächst den Überlebenden als Alleinerben absichern, beim Schlusserbfall sollen alle vier Kinder zu gleichen Teilen bedacht werden. Was tun, wenn Frau Weber als erstes verstirbt? Denn die Tatsache, dass sie die größere Anzahl von Kindern hat, gefährdet das Gestaltungsziel bei beiden Erbfällen. Welche Lösung bietet sich hier an? Fall 3: Kinder aus gescheiterter Beziehung als Erben Der geschiedene Herr Jakobs hat erneut geheiratet. Da seine beiden Kinder aus erster Ehe noch minderjährig sind, will er keinesfalls eine Erbengemeinschaft zwischen ihnen und seiner aktuellen Ehefrau. Wie kann in diesem Fall der Nachlass optimal geregelt werden? Jetzt Lösungen für diese „Problemkinder“-Fälle kennenlernen! Sie sehen: Das sind alles Fälle, die eine besondere Aufmerksamkeit und viel Fingerspitzengefühl erfordern. Die Erwartungen Ihrer Mandanten an Sie als Notar oder Anwalt gehen oft über das rein juristische Fachwissen hinaus. Denn oft handelt es sich um diffizile familiäre Fragestellungen, bei denen auch Ihr Einfühlungsvermögen gefragt ist. Gut, wenn Sie in so einem Fall eine passende Lösung zur Hand haben! „Nachlassplanung bei Problemkindern“ – die Neuauflage des Bestsellers Diese Lösung finden Sie im juristischen Handbuch „Nachlassplanung bei Problemkindern“. Dabei handelt es sich um die Neuauflage des Klassikers, der von Notar Christian Braun aktualisiert und komplett überarbeitet wurde. „Nachlassplanung bei Problemkindern“ ist ein echtes Praxishandbuch. Das bedeutet: Neben der allgemeinen Darstellung der Nachlassplanung enthält es für den jeweiligen Fall abgestimmte Vorschläge, praxiserprobte Formulierungen und zeitsparende Textbausteine zu den einzelnen Sonder- und Problemfällen – natürlich auch zu den 3 oben genannten Fällen. Jetzt konkrete Lösungen für Problem-Erbfälle nutzen! Das praxistaugliche Handbuch für alle schwierigen Erbfälle Was die Arbeit mit diesem Handbuch so praktisch und komfortabel macht, sind die vielen hilfreichen Übersichten und Formulierungsvorschläge, die Sie sofort als Bausteine übernehmen können. Es hilft Ihnen unter anderem bei diesen Fragestellungen: • Besonderheiten in den familiären Beziehungen (z.B. behinderte Kinder, bedürftige Kinder, Stiefkinder, unliebsame Verwandte) • möglichen Gefahrenquellen für den Nachlassverteilungsplan sowie adäquate Vermeidungsstrategien • Störpotenzial von Gesellschaftsbeteiligungen, Auslandsvermögen, Lebens-versicherungen und Sparkonten • Vermeidung erbschaftsteuerlicher Nachteile • Streitprävention durch präzise Regelungen des Erblassers. „Nachlassplanung bei Problemkindern“ ist Ihre perfekte Unterstützung bei allen problematischen Erbschaftsfällen. Sichern Sie sich diese wertvolle Hilfe, mit der Sie nicht nur viel Zeit und Aufwand sparen, sondern Ihren Mandanten ein gutes Gefühl in einer schwierigen Situation geben. Jetzt Nachlässe sicher planen

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Lotta Wundertüte
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Lachen muss man nicht laufen könnenLotta, drei Jahre alt, ein Schmoller, ein Schlawiner, blond, zickig, zäh, süß - und schwerbehindert. Wie lebt es sich mit einem solchen Kind? Ein ehrlicher, zutiefst berührender Bericht über Familie, Mut, Leiden und Lachen - und die Frage: Was zählt im Leben?Herbst 2009. Sandra Roth ist im neunten Monat schwanger. Mit Lotta, einem Wunschkind, die Vorfreude der Familie ist groß. Doch bei einer Routineuntersuchung erfährt sie, dass das Gehirn ihrer Tochter nicht mit ausreichend Blut versorgt wird. Welche Konsequenzen diese Gefäßfehlbildung für das Leben von Lotta haben wird, können die Ärzte nicht vorhersagen. "Lotta Wundertüte: Man weiß nie, was drin ist", sagt einer.Lotta könnte ein "Rollstuhl-Baby" sein, so nennt das ihr zwei Jahre älterer Bruder Ben. Während er auch gerne einen Rollstuhl hätte, weil man dann nicht selbst laufen muss, setzen sich die Eltern mit anderen Fragen auseinander: Wie lebt es sich mit einem behinderten Kind in einer Gesellschaft, die alles daransetzt, Behinderungen und Krankheiten abzuschaffen? Wie reagieren Freunde, Nachbarn, Kollegen? Und was wird Lotta für ein Leben haben - eingeschränkt, ausgegrenzt? Oder angenommen und geliebt? Authentisch und liebevoll erzählt Sandra Roth von den ersten drei Jahren mit Lotta, Jahre voller Kämpfe, Überraschungen, Leid und Glück, an deren Ende wir eine lächelnde Lotta im Kindergarten erleben. Ein Buch voll großer Fragen, das Mut macht, auch den schwierigen Momenten im Leben mit Optimismus und Humor zu begegnen.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot